Publications

Univ.-Prof. Dr. Stefan Süß

Herausgeberschaften

Workplace Flexibility, Special Issue der Management Revue 30 (1/2019) (mit Sascha Ruhle)

Challenging Demands in the Modern Workplace, Special Issue der Management Revue 29 (1/2018) (mit Sascha Ruhle, Johannes Siegrist und Eva-Ellen Weiß)

Mitherausgeber der Schriftenreihe „Personal, Organisation und Arbeitsbeziehungen“ im Eul Verlag (mit Maike Andresen und Fred G. Becker)

Human Resource Management of a Highly Qualified External Workforce, Special Issue des Journals of Business Economics (Zeitschrift für Betriebswirtschaft) 83 (8/2013) (mit Stephan Kaiser, Stefan Winter)

Bücher

Wettbewerbsfähigkeit von Start-ups – Erfolgreiche Düsseldorfer Unternehmen, (Herausgeber gemeinsam mit Eva Lutz), Düsseldorf 2020

Personalmanagement, München 2016 (mit Ewald Scherm) (1. Aufl. 2003, 2. Aufl. 2010)

Freelancer als Forschungsgegenstand und Praxisphänomen: Betriebswirtschaftliche und psychologische Perspektiven, (Herausgeber gemeinsam mit Stephan Kaiser und Ingrid Josephs), Frankfurt a. M. 2012

Die Institutionalisierung von Managementkonzepten, München und Mering 2009

Internationales Personalmanagement. Eine theoretische Betrachtung, Rainer-Hampp-Verlag, München und Mering 2004

Internationales Management – eine funktionale Perspektive, München 2001 (mit Ewald Scherm)

Aufsätze in referierten Zeitschriften

Electronic Word-of-Mouth via Employer Review Sites – The Effects on Organizational Attraction, erscheint in: The International Journal of Human Resource Management (DOI: https://doi.org/10.1080/09585192.2019.1640268) (mit Lena Evertz und Rouven Kollitz)

Presenteeism and Absenteeism at Work – An Analysis of Archetypes of Sickness Attendance Cultures, in: Journal of Business and Psychology 35 (2/2020), S. 241-255 (DOI: https://doi.org/10.1007/s10869-019-09615-0) (mit Sascha Ruhle)

Cluster-randomised trial evaluating a complex intervention to improve mental health and well-being of employees working in hospital – a protocol for the SEEGEN trial, in: BMC Public Health 19 (1694/2019), S. 1-16 (DOI: https://doi.org/10.1186/s12889-019-7909-4) (mit Nadine Mulfinger, Anja Sander,..., Peter Angerer, Harald Gündel, Sascha Ruhle und Elena Gesang)

Legitimität und Legitimitätssicherung von Betriebs- und Personalrat in organisationalen Veränderungen – Eine qualitative Analyse, in: Industrielle Beziehungen 26 (3/2019), S. 278-301 (mit Stefanie Faupel und Ines Catharina Wulf)

Investigating the Role of Stress-Preventive Leadership in the Workplace Hospital: The Cross-Sectional Determination of Relational Quality by Transformational Leadership, in: frontiers in Psychatry 10 (September 2019) (DOI: https://dx.doi.org/10.3389%2Ffpsyt.2019.00622), Article 622 (mit Felicitas Stuber, …, Stephan Zipfel, Peter Angerer, Harald Gündel und Florian Junne)

Protective Faith? The Role of Religiosity in the Stressor-Strain Relationship in Helping Professions, in: The International Journal of Human Resource Management 30 (16/2019), S. 2418-2444 (mit Eva-Ellen Sieweke)

The diffusion of e-participation in public administrations: A systematic literature review, in: Journal of Organizational Computing and Electronic Commerce 29 (2/2019), S. 61-95 (mit Malte Steinbach und Jost Sieweke)

The Effect of Transformational Leadership on Employees during Organizational Change – An Empirical Analysis, in: Journal of Change Management 19 (3/2019), S. 145-166 (mit Stefanie Faupel)

Recruitment Practices Under Scrutiny – A latent-profile analysis of family firms’ approaches to recruit non-family employees, in: German Journal of Human Resource Management 33 (3/2019), S. 167-196 (DOI: https://doi.org/10.1177/2397002219831502)  (mit Rouven Kollitz und Sascha Ruhle)

Workplace Flexibility, in: Management Revue (1/2019), S.1-4 (mit Sascha Ruhle)

Working Anywhere, Anytime: An Experimental Investigation of Workplace Flexibility's Influence on Organizational Attraction, in: Management Revue 30 (1/2019), S. 40-62 (mit René Schmoll)

The moderating role of message content in the formation of employee voice, in: German Journal of Human Resource Management 33 (1/2019), S. 56-75 (mit Bianca Köllner und Sascha Ruhle)

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung für die digitalisierte Arbeit: Das System DYNAMIK 4.0, in: Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Umweltmedizin (ASU) – Zeitschrift für medizinische Prävention 53 (11/2018), S. 718-722 (mit Peter Angerer, Axel Buchner, Nico Dragano, Dirk Lehr, Andreas Müller)

Administrators' identities and strategies in the e-participation innovation process - A qualitative analysis of institutional logics and institutional work in German municipalities, in: Information Polity 23 (3/2018), S. 281-305 (mit Malte Steinbach)

Challenging Demands in the Modern Workplace, in: Management Revue 29 (1/2018), S. 1-4 (mit Sascha Ruhle, Johannes Siegrist und Eva-Ellen Weiß)

The relationship between employees’ objective internal and external pay standing and their job performance: A within-person analysis, in: Journal of Business and Psychology 32 (5/2017), S. 533-546 (mit Jost Sieweke und Bianca Köllner)

Akteure der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung – Perspektiven und Konflikte im betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz, in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 71 (4/2017), S. 296-304 (mit Ines Wulf und Mathias Diebig)

Work-life conflict among Young Academics: Antecedents and Gender Effects, in: European Journal of Higher Education 7 (4/2017), S. 402-423 (mit Isabelle Dorenkamp)

Implementierung und Gestaltung beruflicher Auszeiten in der deutschen Unternehmenspraxis – Eine empirische Analyse, in: Die Unternehmung 71 (3/2017), S. 316-337 (mit Sarah Altmann)

The Importance of Individual Differences for Applicant Attraction – A Literature Review and Avenues for Future Research, in: Management Review Quarterly 67 (3/2017), S. 141-174 (mit Lena Evertz)

Innovative Entscheidungsprozesse in Universitäten: Eine qualitative Analyse der Anwendung von Online-Partizipationsverfahren, in: Der moderne Staat 10 (2/2017), S. 317-340 (mit Kathrin Diekmann und Malte Steinbach)

Voice Behavior in Hochschulen: Eine qualitative Analyse am Beispiel Wissenschaftlicher Mitarbeiter, in: Managementforschung 27 (2017), S. 113-135 (mit Bianca Köllner)

The Relationship between Transformational Leadership and Effort-Reward Imbalance, in: Leadership & Organization Development Journal 37 (4/2016), S. 450-466 (mit Eva-Ellen Weiß)

Careers and career research in Germany – a literature review, in: Management Review Quarterly 66 (1/2016), S. 1-31 (mit Schazia Delhvi)

Der Einfluss von Unternehmensleitbildern auf die Arbeitgeberattraktivität: Eine Experimentalstudie, in: German Journal of Human Resource Management (Zeitschrift für Personalforschung) 30 (1/2016), S. 6-34 (mit Denise Ewerlin, Sascha Ruhle, Julia Köllges)

Dissemination of Talent Management in Germany: Myth, facade or economic necessity?, in: Personnel Review 45 (1/2016), S. 142-160 (mit Denise Ewerlin)

Der Einfluss unternehmensinterner Social Media auf die Arbeitgeberattraktivität: Eine szenariobasierte Experimentalstudie, in: Die Betriebswirtschaft 75 (6/2015), S. 351-367 (mit Henning Rode); Dieser Aufsatz wurde von den Herausgebern der Zeitschrift „Die Betriebswirtschaft“ mit dem Best-Paper-Award 2016 ausgezeichnet.

The Influence of Temporary Time Offs from Work on Employer Attractiveness – An Experimental Study, in: Management Revue 26 (4/2015), S. 282-305 (mit Sarah Altmann)

Verhaltenswissenschaften und Ökonomik! Empirische Ausrichtung und Internationalisierung der Personalwirtschaftslehre, in: Die Betriebswirtschaft 74 (1/2015), S. 7-23 (mit Sarah Altmann)

Individuelle Kompetenzen als zentrale Einflussfaktoren der Employability von Freelancern: Eine empirische Analyse, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 66 (Sonderheft 68/2014), S. 62-87 (mit Johannes Becker und Jost Sieweke)

Forschungsevaluation an Universitäten - Ergebnisse einer explorativen Studie rechts- und wirtschaftswissenschaftlicher Fakultäten, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 66 (6/2014), S. 274-305 (mit Jost Sieweke, Justus Haucap, Johannes Muck)

HR measurement as an instrument of the HR department in its exchange relationship with top management: A qualitative study based on resource dependence theory, in: Scandinavian Journal of Management 30 (4/2014), S. 444-460 (mit Linda Amalou-Döpke)

Was beeinflusst die Befolgung von Regeln in Organisationen? Eine szenariobasierte Experimentalstudie, in: Die Betriebswirtschaft 74 (2/2014), S. 107-132 (mit Simon Dischner)

Verbreitung und Gestaltung des Talentmanagements in deutschen Unternehmen – Eine empirische Analyse, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 66 (2/2014), S. 69-92 (mit Denise Ewerlin)

Regeln in interorganisationalen Projekten: Eine qualitative Studie, in: Managementforschung 23 (2013), S.157-192 (mit Simon Dischner und Jost Sieweke)

Human Resource Management of a Highly Qualified External Workforce, in: Journal of Business Economics (Zeitschrift für Betriebswirtschaft) 83 (8/2013), S. 831-835 (mit Stephan Kaiser und Stefan Winter)

Conflict between work and life: The case of contract workers in the German IT and media sectors, in: Management Revue 24 (3/2013), S. 222-244 (mit Shiva Sayah)

Balance between work and life: A qualitative study of German contract workers, in: European Management Journal 31 (3/2013), S. 250-262 (mit Shiva Sayah)

Competences as the foundation of the employability of freelancers, in: Personnel Review 42 (2/2013), S. 223-240 (mit Johannes Becker)

Arbeitszufriedenheit von IT-Freelancern – Eine empirische Analyse auf Basis des Zürcher Modells, in: Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie 57 (1/2013), S. 33-44 (mit Benjamin Haarhaus)

Flexible Beschäftigungsformen – Fluch und Segen für die Work-Life-Balance, in: Zeitschrift Führung und Organisation 81 (6/2012), S. 379-385 (mit Shiva Sayah)

Personelle Vielfalt in der Kultur: Zur Bedeutung von Diversity-Management für Theaterbetriebe, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen 35 (4/2012), S. 401-421 (mit Andrea Hausmann)

Arbeitszufriedenheit in marktförmigen Beschäftigungssystemen: Eine empirische Analyse am Beispiel von Freelancern, in: Industrielle Beziehungen 19 (1/2012), S. 31-55 (mit Benjamin Haarhaus)

Gemeinnütziges Engagement von Studierenden nach der Bologna-Reform, in: Hochschulmanagement 6 (4/2011), S. 78-83 (mit Bianca Köllner und Jost Sieweke)

Work-Life-Balance von Freelancern: Wunsch und Wirklichkeit, in: Zeitschrift für Personalforschung 25 (3/2011), S. 247-268 (mit Shiva Sayah)

Leistungsorientierte Bezahlung in der öffentlichen Verwaltung: Eine neoinstitutionalistische Analyse, in: Industrielle Beziehungen 18 (1-2/2011), S. 99-118 (mit Katharina Jörges-Süß)

Quo vadis Diversity-Management: Legitimationsfassade oder professionelles Management personeller Vielfalt? In: Zeitschrift für Management 5 (3/2010), S. 283-304

Personalawards: Legitimationsfassade, Mythos, Symbol?! In: Zeitschrift Führung und Organisation 79 (4/2010), S. 254-256 (mit Ewald Scherm)

Commitment and work-related Expectations in Flexible Employment Forms: An Empirical Study of German IT-Freelancers, in: European Management Journal 28 (1/2010), S. 40-54 (mit Markus Kleiner)

Die Institutionalisierung von Managementkonzepten. Eine strukturationstheoretisch-politische Perspektive, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft 79 (2/2009), S. 187-213

Managementkonzept, in: Die Betriebswirtschaft 69 (1/2009), S. 113-117

Arbeitsbezogene Erwartungen und Commitment von IT-Freelancern: Konzeptionelle Überlegungen und empirische Erkenntnisse, in: Zeitschrift für Management 3 (2/2008), S. 149-172

Diversity-Management auf dem Vormarsch. Eine empirische Analyse der deutschen Unternehmenspraxis, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 60 (6/2008), S. 406-430

Dissemination of Diversity Management in Germany: A New Institutionalist Approach, in: European Management Journal 26 (1/2008), S. 35-47 (mit Markus Kleiner)

Diversity management in Germany: dissemination and design of the concept, in: The International Journal of Human Resource Management 18 (11/2007), S. 1934-1953 (mit Markus Kleiner)

The psychological relationship between companies and freelancers: An empirical study of the commitment and the work-related expectations of IT-freelancers, in: Management Revue 18 (3/2007), S. 251-270 (mit Markus Kleiner)

Die Einführung von Diversity Management in deutschen Organisationen: Diskussionsbeiträge zu drei offenen Fragen, in: Zeitschrift für Personalforschung 21 (2/2007), S. 170-175

Diversity-Management in Deutschland: Mehr als eine Mode? In: Die Betriebswirtschaft 66 (5/2006), S. 521-541 (mit Markus Kleiner)

Commitment freier Mitarbeiter: Erscheinungsformen und Einflussmöglichkeiten am Beispiel von IT-Freelancern, in: Zeitschrift für Personalforschung 20 (3/2006), S. 255-275

Personalmanagement in Osteuropa: Rahmenbedingungen, Problemfelder und aufgabenspezifische Gestaltung, in: Osteuropa-Wirtschaft 51 (2/2006), S. 89-106 (mit Ewald Scherm)

Wandel der Forschung und dysfunktionale Effekte des zunehmenden Wettbewerbs um wissenschaftliche Reputation, in: Die Hochschule – Journal für Wissenschaft und Bildung 15 (1/2006), S. 84-97

Mittendrin statt nur dabei? Ausprägung und Bedingungen des Commitments von Freelancern, in: Arbeit – Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik 15 (2/2006), S. 128-133

Homogenisierung der anreizbezogenen Managementforschung? Eine Analyse auf Grundlage des soziologischen Neo-Institutionalismus, in: Zeitschrift für Management 1 (2/2006), S. 168-199 (mit Insa Muth)

Internationales Personalmanagement. Eine theoretische Betrachtung, in: Zeitschrift für Personalforschung 19 (4/2005), S. 445-449

Weitere 10 Jahre später: Verhaltenswissenschaften und Ökonomik – Eine Chance für die Personalwirtschaftslehre, in: Zeitschrift für Personalforschung 18 (2/2004), S. 222-242

Brauchen virtuelle Unternehmen Planung? In: Zeitschrift für Planung 11 (4/2000), S. 457-462 (mit Ewald Scherm)

Personalführung in virtuellen Unternehmen: Eine Analyse diskutierter Instrumente und Substitute der Führung, in: Zeitschrift für Personalforschung 14 (1/2000), S. 79-103 (mit Ewald Scherm)

Aufsätze in sonstigen Zeitschriften

Word-of-Mouth-Kommunikation im Rahmen der Rekrutierung von Personal, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 49 (7-8/2020), S. 16-20 (mit Rouven Kollitz)

Arbeiten während Corona: Homeoffice beeinflusst Produktivität, Stress und Konflikte, in: BM – das Magazin für Beamtinnen und Beamte (06/2020), S. 4-5

Coping und Resilienz – Individuelle Handlungen und persönliche Eigenschaften zur Stressbewältigung, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 49 (4/2020), S. 18-22  (mit Ingo Klingenberg)

Organisationales Commitment von Pflegenden fördern: Strategien und Maßnahmen zu Erhöhung der Bindung an eine Organisation, in: Die Schwester Der Pfleger (DBfK Aktuell) 15 (4/2020), S. 86-88 (mit Ingo Klingenberg)

Die digitale Zukunft im Handwerk gestalten: Entwicklung, Erprobung und Implementierung eines betrieblichen Handlungskonzepts (BMBF-Verbundprojekt „DigiWerk“), in: Das Gesundheitswesen 81 (08-09/2019), S. 716-717 (mit Lena Evertz, Peter Angerer, Axel Buchner, Nico Dragano und Christian Schwens)

Stressbewältigung in pflegenden Berufen: Eine empirisch basierte Typologie, in: PERSONALquarterly 70 (4/2019), S. 40-47 (mit Ingo Klingenberg)

Flexibles Arbeiten ist Trumpf, in: Personalwirtschaft 46 (6/2019), S. 54-56 (mit René Schmoll)

Employee Voice, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 48 (1/2019), S. 4-9 (mit Bianca Köllner)

Strategien von Stadtverwaltungen und ihren Mitarbeitern im Umgang mit Online Partizipation: Empirische Ergebnisse aus drei Großstädten, in: Deutsche Verwaltungspraxis 69 (11/2018), S. 433-436 (mit Malte Steinbach)

Targeted Recruitment – Zielgruppenspezifische Rekrutierungsmaßnahmen zur Personalbeschaffung, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 47 (11/2018), S. 20-26 (mit Lena Evertz)

Voice Behavior – ein Mittel zur Verbesserung von Arbeitsprozessen in Wirtschaftsprüfungspraxen? In: WPK-Magazin (1/2018), S. 41-44 (mit Bianca Köllner und Sascha Ruhle)

Führung als Erfolgsfaktor in Veränderungsprozessen, Internetpublikation auf www.haufe.de (https://www.haufe.de/personal/hr-management/fuehrung-als-erfolgsfaktor-in-veraenderungsprozessen_80_423802.html), 13.09.2017 (mit Stefanie Faupel)

Arbeitsstress in helfenden Berufen – wirkt Religiosität präventiv? In: PersonalQuarterly 69 (2/2018), S. 44-49 (mit Eva-Ellen Weiß)

Die Bedeutung individueller Motive für die Bewertung von Arbeitgebern, in: PersonalQuarterly 69 (4/2017), S. 28-33 (mit Lena Evertz)

Arbeitgeberbewertungen im Internet: Relevanz im Rahmen der Ausbildungssuche, in: PersonalQuarterly 69 (4/2017), S. 22-27 (mit Lena Evertz und Rouven Kollitz)

Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Industrie 4.0: Ergebnisse einer qualitativen Untersuchung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung, in: Industrie Management 33 (3/2017), S. 26-30 (mit Ines Catharina Wulf und Ulrike Körner)

Angebot und Nutzen beruflicher Auszeiten, in: Personalwirtschaft 44 (2/2017), S. 58-61 (mit Sarah Altmann)

Zwischen den Stühlen? Work-Life-Konflikt in der Wissenschaft, in: Forschung und Lehre 23 (8/2016), S. 236-237 (mit Isabelle Dorenkamp) sowie unter academics.de

Online-Partizipation, in: Das Wirtschaftsstudium 45 (6/2016), S. 679 (mit Franziska Fischer und Malte Steinbach)

Berufliche Gratifikationskrisen, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 45 (5/2016), S. 236-240 (mit Eva-Ellen Weiß)

Berufliche Auszeiten, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 44 (5/2015), S. 246-251 (mit Sarah Altmann)

Enterprise Social Media: Warum Mitarbeiter Wissen teilen, in: Wissensmanagement - Das Magazin für Führungskräfte 17 (4/2015), S. 13-15 (mit Henning Rode und Johannes Görg)

Unternehmen und Freelancer: Wissen als Basis der Zusammenarbeit, in: PersonalQuarterly 65 (4/2014), S. 16-21 (mit Stephan Kaiser)

Stressfaktor Chef?! Der Einfluss transformationaler Führung auf das Stressempfinden und den Work-Life Conflict von Mitarbeitern, in: PERSONALquarterly 65 (3/2014), S. 36-41 (mit Eva-Ellen Weiß)

Technik alleine genügt nicht, in: Personalwirtschaft 41 (3/2014), S. 30-32 (mit Henning Rode)

Personalcontrolling als Machtquelle des Personalmanagements?, in: PersonalQuarterly 65 (1/2014), S. 40-45 (mit Linda Amalou-Döpke)

Nationale und internationale Ausrichtung des Talentmanagements: Status Quo und Perspektiven, in: Personalführung 46 (5/2013), S. 50-57 (mit Denise Ewerlin)

Personalcontrolling, in: Das Wirtschaftsstudium 42 (1/2013), S. 57-60 (mit Linda Amalou)

Work-Life-Balance, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 41 (3/2012), S. 163-166 (mit Shiva Sayah)

Freelancer: Bindung trotz Flexibilisierung? In: Personal Quarterly 64 (1/2012), S. 20-25 (mit Stephan Kaiser)

Kompetenzen von Freelancern nutzen, in: Personal 63 (9/2011), S. 22-24 (mit Johannes Becker)

Einsame Spezialisten? Freelancer zwischen Innovation und Isolation, in: Praeview - Zeitschrift für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention 2 (2/2011), S. 12-13 (mit Shiva Sayah und Johannes Becker)

Reintegration nach einer Auslandsentsendung, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 39 (11/2010), S. 526-530 (mit Denise Ewerlin)

Freelancer, in: Das Wirtschaftsstudium 39 (10/2010), S. 1314 (mit Johannes Becker)

Was ist gutes Personalmanagement? Personalawards: (K)eine neue Antwort, in: Personalführung 43 (9/2010), S. 56-61 (mit Ewald Scherm und Björn Kruse)

Strukturationstheorie, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 38 (9/2009), S. 458-462

Organisation und Stellenwert des Diversity-Management in deutschen Unternehmen, in: Personal 61 (9/2009), S. 26-28

Fachkräftemangel in der IT-Branche: Informelle Bindung von freien Mitarbeitern, in: Personalführung 41 (10/2008), S. 56-61

Soziologischer Neoinstitutionalismus: Aussagen, Anwendungsbereiche, Kritik, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 37 (2/2008), S. 63-68

Grenzen einer leistungsorientierten Anreizgestaltung für Hochschullehrer, in: Hochschulmanagement 2 (3/2007), S. 68-72

Diversity nutzen – Ergebnisse einer Unternehmensbefragung, in: Personal 59 (10/2007), S. 34-36

Diversity-Management: Konzept, Verbreitung, Perspektiven, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 35 (10/2006), S. 560-565 (mit Markus Kleiner)

Die Zeichen der Zeit? Diversity-Management auf dem Vormarsch, in: Personal 58 (5/2006), S. 26-27 (mit Markus Kleiner)

Personaltheorie: Status quo und Perspektiven der Forschung, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 34 (7/2005), S. 380-385

Virtualisierung: Erfolgspotenziale, Grenzen und Praxiserfahrungen, in: Industriemanagement 21 (1/2005), S. 33-36 (mit Ewald Scherm und Maciej Kuszpa)

Geld ist nicht alles, in: Personal 57 (1/2005), S. 14-17 (mit Henning Ritter)

WISU Check UP: Internationales Personalmanagement, in: Das Wirtschaftsstudium 33 (10/2004), S. 1211-1212

Variable Vergütung: Langsam mahlen die Mühlen…, in: Personalwirtschaft 31 (7/2004), S. 44-47 (mit Katharina Jörges-Süß)

Neo-Institutionalistische Ansätze der Organisationstheorie, in: Das Wirtschaftsstudium 33 (3/2004), S. 316-318 (mit Katharina Jörges-Süß)

Eine ökonomische Analyse des Fernstudiums, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 32 (11/2003), S. 683-687 (mit Ewald Scherm und Peter Wanka)

Personalführung im internationalen Unternehmen, in: Das Wirtschaftsstudium 31 (4/2002), S. 512-526 (mit Ewald Scherm)

Organisation internationaler Unternehmen, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 31 (4/2002), S. 194-199 (mit Ewald Scherm)

Führung und Kooperation in virtuellen Strukturen, in: Personalführung 35 (2/2002), S. 38-41 (mit Ewald Scherm)

Die Grenzen der Virtualisierung. Führt der reale Wettbewerb zu virtuellen internationalen Unternehmen? In: IO-Management 70 (7-8/2001), S. 35-41 (mit Ewald Scherm)

Die Virtualisierung von Unternehmen – Ein konfliktärer Prozess, in: Organisationsentwicklung 20 (1/2001), S. 62-67 (mit Ewald Scherm)

Virtualisierung von Unternehmen – eine neue Chance im globalen Wettbewerb? In: Industrie Management 16 (6/2000), S. 14-18 (mit Ewald Scherm)

Internationales Personalcontrolling im Spannungsfeld von Standardisierung und Differenzierung, in: Personal 52 (9/2000), S. 470-476 (mit Ewald Scherm und Gotthard Pietsch)

Scheitert die Realisierung virtueller Unternehmen am realen Menschen? Das illusorische Menschenbild virtueller Unternehmen und seine Konsequenzen, in: IO-Management 69 (7-8/2000), S. 78-84 (mit Katharina Jörges)

Virtuelle Unternehmen, in: Das Wirtschaftsstudium 29 (3/2000), S. 311-313 (mit Ewald Scherm)

Vom reinen Kostenvergleich zur Prozeßoptimierung: Benchmarking im Personalbereich, in: ECO 1 (6/1999), S. 8-11 (mit Ewald Scherm)

Aufsätze in Herausgeberbänden

Mitarbeiterkommunikation aus Sicht der Personalforschung, erscheint in: Einwiller, Sabine/Sackmann, Sonja/Zerfaß, Ansgar (Hrsg.): Handbuch Mitarbeiterkommunikation (DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-23390-7_10-1) (mit Elena Gesang und Sascha Ruhle)

Die Auswirkungen neuer Beschäftigungsformen auf das individuelle Sinnerleben – Eine Analyse am Beispiel des Freelancings, in: Badura, Bernhard/Ducki, Antje/Schröder, Helmut/Klose, Joachim/Meyer, Markus (Hrsg.): Fehlzeiten–Report 2018: Der Sinn von Arbeit, S. 245-254 (mit Sascha Ruhle und René Schmoll)

Konzeptionelle Überlegungen zu Sinnerleben und Präsentismus: Beeinflusst Sinnerleben im Arbeitskontext das Anwesenheitsverhalten kranker Mitarbeiter, in: Badura, Bernhard/Ducki, Antje/Schröder, Helmut/Klose, Joachim/Meyer, Markus (Hrsg.): Fehlzeiten–Report 2018: Der Sinn von Arbeit, S. 169-178 (mit Sascha Ruhle)

Arbeitszeitflexibilisierung, in: Corsten, Hans/Gössinger, Ralf/Spengler, Thomas (Hrsg.): Handbuch Produktions- und Logistikmanagement in Wertschöpfungsnetzwerken, Berlin 2018, S. 413-425

Schönheit liegt im Auge des Bewerbers: Was Unternehmen als Arbeitgeber attraktiv macht, in: Surrey, Heike/Tiberius, Victor (Hrsg.): Die Zukunft des Personalmanagements: Herausforderungen, Lösungsansätze und Gestaltungsoptionen, Zürich 2018, S. 71-77 (mit Lena Evertz und Rouven Kollitz)

Die Akteure des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Prozess der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung – Eine qualitative Untersuchung, in: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.): Bericht zum 63. Arbeitswissenschaftlichen Kongress vom 15. - 17. Februar 2017, Dortmund 2017 (mit Mathias Diebig und Ines Wulf)

Einflussfaktoren des Work-Life-Conflicts in der Wissenschaft, in: Matiaske, Wenzel/Czaya, Axel (Hrsg.): Periphere Arbeit im Zentrum, Baden-Baden 2016, S. 119-146 (mit Isabelle Dorenkamp)

Decision-making 2.0 – Internetvermittelte kooperative Normsetzung in einer deutschen Universität, in: Behrends, Thomas/Jochims, Thorsten/Nienhüser, Werner (Hrsg.): Erkenntnis und Fortschritt. Beiträge aus Personalforschung und Managementpraxis, München und Mehring 2015, S. 183-189 (mit Simon Dischner)

Der einzelne Freelancer aus betriebswirtschaftlicher Perspektive, in: Kaiser, Stephan/Bamberg, Eva/Klatt, Rüdiger/Schmicker, Sonja (Hrsg.): Arbeits- und Beschäftigungsformen im Wandel, Wiesbaden 2013, S. 43-64 (mit Johannes Becker und Shiva Sayah)

Von Räubern und Pistolen – oder: Überlegungen zur Erweiterung der Resource-Dependence-Theorie um a-priori-Legitimität am Beispiel des Personalmanagements, in: Hossfeld, Heiko/Ortlieb, Renate (Hrsg.): Macht und Employment Relations, München und Mering 2013, S. 253-258 (mit Linda Amalou)

Employability von Freelancern: Eine theoretische Fundierung anhand des Resource-based View, in: Hafkesbrink, Joachim/Shire, Karen (Hrsg.): Flexibilität und Stabilität in der Verlags- und Medienbranche, Lohmar 2013, S. 171-205 (mit Johannes Becker)

Personalmanagement in Kulturbetrieben: Grundlegende Überlegungen und aktuelle Trends, in: Hausmann, Andrea (Hrsg.): Erfolgsfaktor Mitarbeiter: Wirksames Personalmanagement für Kulturbetriebe, Wiesbaden 2012, S. 9-24

Diversity und Diversity-Management in Kulturbetrieben, in: Hausmann, Andrea (Hrsg.): Erfolgsfaktor Mitarbeiter: Wirksames Personalmanagement für Kulturbetriebe, Wiesbaden 2012, S. 77-94 (mit Andrea Hausmann)

Talent Management in KMU und Großunternehmen im Vergleich: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, in: Meyer, Jörn-Axel (Hrsg.): Personalmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen – Jahrbuch der KMU-Forschung und -Praxis 2012, Lohmar 2012, S. 277-294 (mit Denise Ewerlin)

Diversity Management – erneut auf dem Prüfstand, in: Ortlieb, Renate/Sieben, Barbara (Hrsg.): Geschenkt wird einer nichts – oder doch? Festschrift für Gertraude Krell, München und Mering 2012, S. 157-162

Das Phänomen Freelancing: Eine neue flexible Beschäftigungsform und ihre Herausforderungen, in: Kaiser, Stephan/Süß, Stefan/Josephs, Ingrid (Hrsg.): Freelancer als Forschungsgegenstand und Praxisphänomen: Betriebswirtschaftliche und psychologische Perspektiven, Frankfurt 2012, S. 7-18 (mit Stephan Kaiser/Ingrid Josephs)

Commitment von Freelancern, in: Kaiser, Stephan/Süß, Stefan/Josephs, Ingrid (Hrsg.): Freelancer als Forschungsgegenstand und Praxisphänomen: Betriebswirtschaftliche und psychologische Perspektiven, Frankfurt 2012, S. 51-67

Work-Life-Balance von Freelancern: Eine explorative Studie, in: Kaiser, Stephan/Süß, Stefan/Josephs, Ingrid (Hrsg.): Freelancer als Forschungsgegenstand und Praxisphänomen: Betriebswirtschaftliche und psychologische Perspektiven, Frankfurt 2012, S. 93-111 (mit Shiva Sayah)

Komponenten der Employability von Freelancern: Ergebnisse einer qualitativen Studie, in: Kaiser, Stephan/Süß, Stefan/Josephs, Ingrid (Hrsg.): Freelancer als Forschungsgegenstand und Praxisphänomen: Betriebswirtschaftliche und psychologische Perspektiven, Frankfurt 2012, S. 135-150 (mit Johannes Becker)

25 Jahre alt und (noch) nicht erwachsen? Personalcontrolling auf der Suche nach Identität, in: Kajüter, Peter/Mindermann, Torsten/Winkler, Carsten (Hrsg.): Controlling und Rechnungslegung, Stuttgart 2011, S. 49-70 (mit Linda Amalou)

Kompetenzen als Grundlage der Beschäftigungsfähigkeit von Freelancern, in: Hanft, Anke/Barthel, Erich/Hasebrook, Joachim (Hrsg.): Integriertes Kompetenzmanagement als Aufgabe der Organisations- und Personalentwicklung, Münster 2011, S. 69-84 (mit Johannes Becker)

Fassaden, Mythen und Symbole? Wie Managementkonzepte eingesetzt und bewertet werden, in: Piper, Hans-Michael (Hrsg.): Jahrbuch der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 2010, Düsseldorf, S. 480-492

Freelancer als Phänomen einer Arbeitswelt im Wandel – Spannungsfelder zwischen Flexibilität und Stabilität, in: Möslein, Kathrin M./Trinczek, Rainer/Bullinger, Angelika C./Danzinger, Frank/Lücking, Stefan (Hrsg.): Balance Konferenzband, Göttingen 2010, S. 375-382 (mit Ulrike Bonss, Ingrid Josephs, Stephan Kaiser)

Schwerpunktthema „Personalführung“ sowie zahlreiche Stichwörter, in: Häberle, Siegfried (Hrsg.): Das neue Lexikon der Betriebswirtschaftslehre, München und Wien 2008, S. 979-982 (mit Katharina Jörges-Süß)

Schwerpunktthema „Internationales Personalmanagement“ sowie zahlreiche Stichwörter, in: Häberle, Siegfried (Hrsg.): Das neue Lexikon der Betriebswirtschaftslehre, München und Wien 2008, S. 985-987

Die Diskrepanz zwischen Gestaltungsnotwendigkeit und Gestaltungsrealität im internationalen Management: Theoriefundierung am Beispiel der Personalfunktion, in: Oesterle, Michael-Jörg (Hrsg.): Internationales Management im Umbruch – Globalisierungsbedingte Einwirkungen auf Theorie und Praxis internationaler Unternehmensführung, Wiesbaden 2007, S. 41-64

Strategische Herausforderungen und Chancen durch personelle Vielfalt: Diversity-Management als Weg zu einer multikulturellen Organisation, in: Keuper, Frank/Groten, Heinz (Hrsg.): Nachhaltiges Change Management. Interdisziplinäre Fallbeispiele und Perspektiven, Wiesbaden 2007, S. 317-338 (mit Markus Kleiner)

Managementmode – Legitimitätsfassade – Rationalitätsmythos? Eine kritische Bestandsaufnahme der Verbreitung des Diversity-Managements in Deutschland, in: Koall, Iris/Bruchhagen, Verena/Höher, Friederike (Hrsg.): Diversity Outlooks, Münster 2007, S. 440-456

Schwerpunktstichwort „Incentive Systems“, in: Freidank, Carl-Christian/Lachnit, Laurenz/Tesch, Jörg (Hrsg.): Vahlens Großes Auditing Lexikon, München 2007, S. 650-651 (mit Ewald Scherm)

Personalmanagement in den neuen EU-Mitgliedsstaaten – zwischen räumlicher Nähe und kultureller Distanz, in: Kailer, Norbert/Pernsteiner, Hartmut (Hrsg.): Wachstumsmanagement für Mittel- und Kleinbetriebe, Berlin 2007, S. 95-116 (mit Ewald Scherm)

Diversity-Management als integratives Konzept zum Umgang mit kultureller Heterogenität im internationalen Unternehmen, in: Oesterle, Michael-Jörg (Hrsg.): Internationales Management im Umbruch – Globalisierungsbedingte Einwirkungen auf Theorie und Praxis internationaler Unternehmensführung, Wiesbaden 2007, S. 291-319

Freiberuflich tätig und gebunden? Erscheinungsformen und Einflussfaktoren des Commitments von Freelancern, in: Lang, Rainhart/Schmidt, Annett (Hrsg.): Individuum und Organisation – Neue Trends eines organisationswissenschaftlichen Forschungsfeldes, Wiesbaden 2007, S. 201-224

Strategische Planung in Apotheken: Notwendigkeit und Gestaltung, in: Meyer, Jörn-Axel (Hrsg.): Jahrbuch der KMU-Forschung und -praxis 2007, Stuttgart 2007, S. 439-451 (mit Insa Muth)

Diversity-Management: Verbreitung in der deutschen Unternehmenspraxis und Erklärungen aus Neo-institutionalistischer Perspektive, in: Krell, Gertraude/Wächter, Hartmut (Hrsg.): Diversity-Management. Impulse aus der Personalforschung, München und Mering 2006, S. 57-79 (mit Markus Kleiner)

Warum sollten Unternehmen an der Finanzierung eines Fernstudiums beteiligt werden? Humankapitaltheoretische Überlegungen aus aktuellem Anlass, in: FernUniversität in Hagen (Hrsg.): Jahrbuch 2005 der Gesellschaft der Freunde der FernUniversität, Hagen 2006, S. 23-34 (mit Ewald Scherm)

„Die Bildung von Personalvermögen“ durch das Fernstudium – Eine humankapitaltheoretische Betrachtung, in: Mroß, Michael/Thielmann-Holzmayer, Claudia (Hrsg.): Zeitgemäßes Personalmanagement, Wiesbaden 2005, S. 183-200 (mit Ewald Scherm)

Personalmanagement in internationalen Unternehmen, in: Macharzina, Klaus/Oesterle, Michael-Jörg (Hrsg.): Handbuch Internationales Management, 2. Aufl., Wiesbaden 2002, S. 843-864 (mit Ewald Scherm)

Rezensionen

Sydow, Jörg/Wirth, Carsten (Hrsg.): Organisation und Strukturation. Eine fallbasierte Einführung, in: WSI-Mitteilungen 68 (4/2015), S. 315

Göbel, Markus: Interaktive Unternehmenssteuerung, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft 79 (9/2009), S. 1103-1105

Dowling, Peter J./Festing, Marion/Engle, Allen D.: International Human Resource Management, in: Management International Review 49 (3/2009), S. 389-392 (in englischer Sprache)

Schramm, Matthias: Verhaltensannahmen der Transaktionskostentheorie, in: Zeitschrift für Personalforschung 23 (1/2009), S. 77-79

Stahl, Günter K./Mayrhofer, Wolfgang/Kühlmann, Torsten M. (Hrsg.): Internationales Personalmanagement, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 59 (6/2007), S. 527-528

Pull, Kerstin: Arbeitsmarktregulierung und Standortwahl, in: Zeitschrift für Personalforschung 18 (4/2004), S. 479-481

Wolf, Joachim: Organisation, Management, Unternehmensführung. Theorien und Kritik, in: Management Revue 15 (2/2004), S. 264-266 (in englischer Sprache)

Backes-Gellner, Uschi/Lazear, Edward P./Wolff, Birgitta: Personalökonomik. Fortgeschrittene Anwendungen für das Management, in: Zeitschrift für Personalforschung 15 (4/2001), S. 216-219

Backes-Gellner, Uschi/Kräkel, Matthias/Grund, Christian (Hrsg.): Entlohnung und Arbeitszeitgestaltung im Rahmen betrieblicher Personalpolitik. Beiträge zum 2. Köln-Bonner Kolloquium zur Personalökonomie, in: Management Revue 11 (2/2000), S. 140-145

Löw-Jasny, Christine: Die flexible Personalarbeit, in: Management Revue 10 (4/1999), S. 290-293

Sonstige Publikationen

Ausgezeichnete Lehre - eine zentrale universitäre Aufgabe, in: Westdeutsche Zeitung vom 17.11.2016, S. 16

Individualität, die wirkt, in: Indeed (Hrsg.): Arbeiten in NRW. Zwischen Tradition und Zukunft, Düsseldorf 2016, S. 22-23

Warum Mitarbeiter unternehmensinterne Social Media (nicht) nutzen, Internetpublikation unter ADP-Personalmanager (Stand 2014) (mit Henning Rode) 

Employability von Freelancern – Selbsttest und Ratgeber, Düsseldorf 2013 (mit Johannes Becker und Henning Rode)

Work‐Life‐Balance von Freelancern – Selbsttest und Ratgeber, Düsseldorf 2013 (mit Shiva Sayah)

Freelancer, Internetpublikation unter www.gruenderlexikon.de (Stand 2010) (mit Johannes Becker und Benjamin Haarhaus)

Freelancer in der IT-Branche und in der Medienbranche: Begriffliche Grundlagen, Forschungsstand und Forschungsbedarf, Arbeitsbericht des Lehrstuhls für BWL, insb. Organisation und Personal der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorf 2010 (mit Shiva Sayah und Johannes Becker)

Internationales Management: Grundlagen, Rahmenbedingungen, Theorien, Kurseinheit 1 des Master-Moduls „Internationales Management“ der FernUniversität in Hagen, Hagen 2007, 145 Seiten (mit Ewald Scherm)

Internationales Management: Planung und Organisation, Kurseinheit 2 des Master-Moduls „Internationales Management“ der FernUniversität in Hagen, Hagen 2007, 188 Seiten (mit Ewald Scherm)

Internationales Management: Personalmanagement und Controlling, Kurseinheit 3 des Master-Moduls „Internationales Management“ der FernUniversität in Hagen, Hagen 2007, 198 Seiten (mit Ewald Scherm)

Diversity-Management in Deutschland: Ergebnisse einer Intensivbefragung von in Deutschland agierenden Unternehmen, Arbeitsbericht Nr. 17 des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Planung, Fakultät Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen, Hagen 2007, 13 Seiten

Die Diskrepanz zwischen Gestaltungsnotwendigkeit und Gestaltungsrealität im internationalen Management: Theoriefundierung am Beispiel der Personalfunktion, Arbeitsbericht Nr. 16 des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Planung, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen, Hagen 2006, 28 Seiten

Die psychologische Beziehung zwischen Unternehmen und freien Mitarbeitern: Eine empirische Untersuchung des Commitments und der arbeitsbezogenen Erwartungen von IT-Freelancern, Diskussionsbeitrag Nr. 405 der Fakultät Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen, Hagen 2005, 28 Seiten

Diversity-Management in Deutschland: Ergebnisse einer Unternehmensbefragung, Arbeitsbericht Nr. 15 des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Planung, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen, Hagen 2005, 16 Seiten (mit Markus Kleiner)

Diversity management's diffusion and design: a study of German DAX-companies and Top-50-U.S.-companies in Germany, Diskussionsbeitrag Nr. 378 des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen, Hagen 2005, 37 Seiten (mit Markus Kleiner)

Die Konzentration der Forschung als Weg in die Sackgasse? Neo-Institutionalistische Überlegungen zu 10 Jahren Anreizsystemforschung in der deutschsprachigen Betriebswirtschaftslehre, eingereicht für 1st Workshop Institutional Theory 2005 (mit Insa Muth)

Gefühle erzeugen Commitment: Grenzen ökonomischer Anreizgestaltung, Arbeitsbericht Nr. 12 des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Planung, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen, Hagen 2004, 13 Seiten (mit Henning Ritter)

Die Konzentration der Forschung als Weg in die Sackgasse? Neo-Institutionalistische Überlegungen zu 10 Jahren Anreizsystemforschung in der deutschsprachigen Betriebswirtschaftslehre, Diskussionsbeitrag Nr. 369 des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen, Hagen 2004, 29 Seiten (mit Insa Muth)

Verhaltenswissenschaftliche und ökonomische Forschung in der Personalwirtschaftslehre. Inkommensurabilität oder fruchtbare Ergänzung? Arbeitsbericht Nr. 9 des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Planung, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität GH in Hagen, Hagen 2003

Unternehmensführung II: Internationales Management, Kurseinheit im Rahmen des Kernfachs Allgemeine Betriebswirtschaftslehre im Diplomstudiengang Wirtschaftswissenschaften der FernUniversität in Hagen, Hagen 2002, 138 Seiten (mit Ewald Scherm)

Notwendigkeit und Grenzen virtueller Personalführung in dezentralen Unternehmen, Internetpublikation unter: Internet-Portal www.ch.hrgate.com (Stand 2002) (mit Ewald Scherm)

Das idealtypische Menschenbild virtueller Unternehmen und seine Konsequenzen, Diskussionsbeitrag Nr. 112 des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universität GH Essen, Essen 2000, 12 Seiten (mit Katharina Jörges)

Die Virtualisierung von Unternehmen – ein konfliktärer Prozess. Strategien und Probleme auf dem Weg zum virtuellen Unternehmen, Diskussionsbeitrag Nr. 283 des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität GH in Hagen, Hagen 2000, 16 Seiten (mit Ewald Scherm)

Organisation und Koordination internationaler Unternehmen, Kurseinheit im Rahmen des Schwerpunktfachs Organisation und Planung im Diplomstudiengang Wirtschaftswissenschaften der FernUniversität in Hagen, Hagen 2000, 118 Seiten (mit Ewald Scherm)

Personalführung in virtuellen Unternehmen: Eine Analyse diskutierter Instrumente und Substitute der Führung, Diskussionsbeitrag Nr. 269 des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität GH in Hagen, Hagen 1999, 32 Seiten (mit Ewald Scherm)

Responsible for the content: