Lehrangebot

Unser Lehrangebot fokussiert sich auf die betriebswirtschaftlichen Funktionen Arbeit, Personal und Organisation. Damit werden zentrale nicht-finanzwirtschaftliche Funktionen der Betriebswirtschaftslehre aufgegriffen, die sowohl für das Management von Unternehmen als auch von Non-Profit-Organisationen unabhängig von ihrer Größe und Branche erhebliche Relevanz aufweisen.

Das Studium am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Arbeit, Personal und Organisation vermittelt den Studierenden einen fundierten Einblick in Theorien und Empirie sowie die wichtigsten anwendungsbezogenen Instrumente in den betriebswirtschaftlichen Funktionen Arbeit, Personal und Organisation. Es soll die Studierenden dazu befähigen, Rahmenbedingungen und Gestaltungsalternativen dieser Funktionen zu erkennen und zu bewerten, Grundlagenkenntnisse in empirischer Managementforschung aufzubauen und anzuwenden sowie generelle betriebswirtschaftliche Problemlösungskompetenzen zu entwickeln.

Modulübergreifend bemühen wir uns um praxisbezogene und interaktive Lehrformen, z. B. durch Fallstudien und Diskussionen sowie Gastvorträge aus der Praxis. Im Rahmen unserer Wahlpflichtmodule im Masterstudium führen Studierende eigenständige empirische Studienprojekte durch. Selbstverständlich ist für uns eine intensive Betreuung insbesondere von Abschlussarbeiten, die sich unter anderem darin zeigt, dass Abschlussarbeiten im Forschungskolloquium des Lehrstuhls mit Studierenden und Mitarbeitern umfassend diskutiert werden.

Das Lehrangebot umfasst folgende Module:

Bachelor

(1) BB03: Grundlagen der Unternehmensführung, WS (ab WS 2014/15), 2 Kurse PDF
(2) BW01: Organisation und Personal, WS+SS, 3 Kurse und Projektarbeit (Module BQ06/07) PDF; zum Informationsvideo
(3) BQ06/BQ07 (ab PO2016): Projektarbeit, SS, BQ06  BQ07
(4) Forschungskolloquium für Mitarbeiter und ausgewählte Studierende, jedes Semester

Wir behalten uns vor, die Zahl der Teilnehmer an der Projektarbeit zu begrenzen.

Master

(1) MB00: Organisationstheorie, SS, 1 Kurs (ab PO2016) PDF
(2) MW16: Personalmanagement, SS, 4 Kurse und Projektarbeit (Modul MQ06) PDF
Info Arbeitsrecht für Wirtschaftswissenschaftler, Info Personalmanagement für Juristen
(3) MW18: Organizational Behavior, WS, 2 Kurse PDF
(4) MW19: Personalwirtschaftliches Praxisseminar, WS (+SS), 2 Kurse PDF
(5) MQ06 (ab PO2016): Projektarbeit, SS, MQ06                 
(6) Forschungskolloquium für Mitarbeiter und ausgewählte Studierende, jedes Semester

Wir behalten uns vor, die Zahl der Teilnehmer an der Projektarbeit zu begrenzen.

Ab dem Wintersemester 2016/17 gelten folgende Regelungen zu unseren Master-Wahlpflichtmodulen:
Die Module MW16 und MW18 laufen jeweils über ein Semester. MW16 wird jedes SS angeboten, MW18 jedes WS. MW19 findet ein- oder zweisemestrig statt. Start ist jedes WS.

Studium Universale

Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Ökonomen
(1) Organisation und Personal für Nicht-Ökonomen, jedes Semester, 1 Kurs
(2) Seminar zu aktuellen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen, jedes Semester, 1 Kurs
Informationen finden Sie hier.

Angebote für Nicht-BWLer außer Studium Universale

(1) BWL für angehende Ärztinnen und Ärzte, jedes Semester, 1 Kurs
(2) Übung zu MW16 Personalmanagement und MW18 Organizational Behavior für Studierende des Studiengangs Kunstvermittlung und Kulturmanagement, jedes Semester, 1 Kurs
(3) Operative Funktionen des Personalmanagements für Arbeitsrechtler, 1 Kurs, SS

Graduiertenausbildung

(1) Doktorandenseminar, jedes Semester 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenUniv.-Prof. Dr. Stefan Süß