Forschung/Forschungsprojekt „Internetvermittelte kooperative Normsetzung“

In dem interdisziplinären Forschungsprojekt der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf „Internetvermittelte kooperative Normsetzung“ richtete sich der Fokus auf gesellschaftliche und technologische Aspekte, die sich durch eine internetvermittelte Partizipation verschiedener Akteure an der Setzung verbindlicher Normen in unterschiedlichen Bereichen ergeben. Vor diesem Hintergrund lautete die zentrale Fragestellung des Gesamtprojekts, unter welchen Bedingungen und mit welchen Folgen kooperative Normsetzung erfolgreich realisiert werden kann.

In unserem Teilprojekt „Kooperative Normsetzung in Unternehmen“ fokussierten wir die Organisationsebene mit dem Ziel, Implementierung, Ablauf und Folgen kooperativer Normsetzung in Unternehmen zu analysieren. Die Bearbeitung unseres Teilprojekts erfolgte durch Herrn Dr. Simon Dischner und in Kooperation mit Herrn Jun.-Prof. Dr. Jost Sieweke, Projektleiter war Professor Süß.

Das Projekt wurde durch eine Anschubfinanzierung seitens der Heinrich-Heine-Universität finanziert.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenUniv.-Prof. Dr. Stefan Süß